(+385) 91 604 98 33Kontaktiere uns
0Item(s)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Product was successfully added to your shopping cart.

Top 5 Wunderbare Vorteile von CBD-Öl

Top 5 Wunderbare Vorteile von CBD-Öl

Cannabidiol, auch bekannt als ( CBD ), ist ein Haupt- Phytocannabinoid, das bis zu 40% des Pflanzenextrakts ausmacht. CBD ist eine von vielen Verbindungen, bekannt als Cannabinoide, die in der Cannabispflanze gefunden werden.

Forscher haben sich mit den möglichen therapeutischen Anwendungen von CBD befasst. Das Öl wird hergestellt, indem CBD aus der Cannabispflanze extrahiert und dann mit einem Trägeröl wie Kokosnuss- oder Hanfsamenöl verdünnt wird.

Es gewinnt an Dynamik in der Gesundheit und Wellness-Welt, mit einigen wissenschaftlichen Studien bestätigt, dass es helfen kann, eine Vielzahl von Beschwerden wie chronische Schmerzen und Angstzuständen zu behandeln. Öle, die Konzentrationen von CBD enthalten, sind als CBD-Öle bekannt. Die Konzentration und Verwendung verschiedener Öle variiert. CBD hat eine moderate Wirkung auf Angst und das Nervensystem.

 

CBD-Öl ist ein großes Heilmittel für verschiedene Beschwerden. Dies macht es zu einer attraktiven Option für diejenigen, die Befreiung von Schmerzen und anderen Symptomen suchen, ohne die bewusstseinserweiternden Wirkungen von Marihuana oder bestimmten pharmazeutischen Drogen.Im Folgenden sind die Vorteile: -

1. Erleichterung für chronische Schmerzen

 

Diejenigen, die an chronischen Schmerzen durch Krankheiten wie Fibromyalgie leiden, finden Erleichterung bei CBD. Die Einnahme der richtigen CBD-Dosis kann chronische Schmerzen reduzieren und sogar eine Degeneration des Nervensystems verhindern. Tatsächlich wurde es in Kanada zur Linderung der Schmerzen, die durch Multiple Sklerose und Krebs verursacht werden, zugelassen.

2. beruhigt Kindheit Epilepsie

 

CBD hat krampflösende Eigenschaften, die nachweislich erfolgreich medikamentenresistente Kinder mit Epilepsie (ohne Nebenwirkungen!) Behandeln. In einem Artikel, der im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, verringerte CBD die Häufigkeit von Anfällen um 23% mehr als bei Patienten, die ein Placebo einnahmen.

3. Reduziert Angst und Depression

 

Laut der amerikanischen Anxiety and Depression Association leiden 6% an Depressionen, und jedes Jahr leiden 18% der US-Bevölkerung an Angst. Es hat sich gezeigt, dass CBD bei Personen, die unter PTBS, sozialer Angststörung und Zwangsstörung leiden, das Stress- und Angstniveau reduziert. CBD ist sogar dafür bekannt, den Stress und die Unannehmlichkeiten, die das öffentliche Sprechen umgeben, zu reduzieren.

4. bekämpft multiresistente Bakterien und verbessert die Hautbedingungen

 

Eine Studie festgestellt, dass CBD kann auch das Fortschreiten der Tuberkulose bei Ratten verlangsamen. Die Forscher folgerten, dass CBD dies wahrscheinlich durch Hemmung der T-Zell-Proliferation tut, anstatt antibakterielle Eigenschaften zu besitzen. Studien zeigen, dass CBD-Öl bei der Behandlung von Erkrankungen wie Ekzemen helfen kann, indem es abnormalen Zelltod fördert. Es kann auch helfen, die Ölproduktion der Haut zu regulieren und dadurch Akne zu reduzieren. CBD enthält auch viele Nährstoffe wie Vitamin E, das hilft, die Haut zu verbessern und zu schützen.

5. Fördert gesundes Gewicht und verbessert Herzgesundheit

 

Die medizinischen Marihuana-Ärzte von Tampa glauben, dass c Annabidiol helfen kann, einen gesunden Blutzucker aufrechtzuerhalten, Gene und Proteine ​​zu stimulieren, die helfen, Fett abzubauen, und Mitochondrien, die helfen, Kalorien zu verbrennen. Laut Forschung reduziert Cannabidiol Arterienverstopfung, reduziert Stress induzierte kardiovaskuläre Reaktion und kann den Blutdruck senken. Es kann auch Cholesterin reduzieren.

 

6. Behandlung für Krebs

 

CBD-Öl ist entzündungshemmend und spielt eine wichtige Rolle bei der Krebsbehandlung. Obwohl dieser Bereich mehr Forschung benötigt, sieht das Angebot vielversprechend aus. Laut der American Cancer Society kann CBD-Öl das Wachstum und die Ausbreitung einiger Krebsarten (bei Tieren) verlangsamen. Weil es oxidativen Stress und Entzündungen bekämpft (und beide sind mit Krebs verbunden), macht es Sinn, dass CBD-Öl helfen könnte, Krebszellen zu bekämpfen.

 

Die Forschung über die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von CBD-Öl ist im Gange, so dass neue therapeutische Anwendungen für dieses natürliche Heilmittel sicher entdeckt werden.

 

Studien und Forschungen finden statt, um zu wissen, wie es als Quelle aller Krankheiten auch für sich entwickelnde Krankheiten genutzt werden kann.